Diese Website wird nicht mehr aktualisiert. Ich bin auf https://akaislaberecke.wordpress.com umgezogen, da mir das Instagram Plugin gefehlt hat und die alternativen Codes im Internetz Schrott waren ;)

Hier wird in Zukunft nichts mehr aktualisiert.
Lieben Gruß und bis bald,
Akai


Dienstag, Mai 22, 2012



Meine allerliebsten Zeichentrickfilme sind aus den 80ern, ich würde jede Woche einen neuen LETZTEN Song für das Weltende aussuchen und bei den Games haben wir es mit ganz viel Rage zu tun ;) Besonders bei 52Films steckte ich in enormen Entscheidungsschwierigkeiten. Sie alle verdienten erwähnt zu werden. Über nichts als Animationsfilme spreche und schreibe ich lieber.

Btw, kennt jemand ne Animationsfilmblogparade/challenge? Ich würde so gerne bei einer mitmachen, notfalls muss ich sie wohl selbst aufziehen ö-ö

52 Films #21
"Filme der 80er" 

Mrs. Brisby und das Geheimnis von NIMH

Dies ist nicht der offizielle Trailer, in meinen Augen jedoch viel spannender aufgebaut. Der andere ist mehr klasissisch 80er xD aber wenn wundert's.

Ich liebe die Horrorelemente von Nimh, ich habe sie immer schon geliebt. Dieser Zeichentrickfilm ist einer der Filme, die zeigen, dass mit den Medium an sich mehr möglich ist, als nur die Unterhaltung von Kindern. Im Animebereich ist dies ja ohnehin schon lange klar, aber es gibt auch so viele Szenen in westlichen Zeichentrick, die mehr versprechen. Es aber nur in den wenigsten Fällen auch hielten. Zwar gibt es Szenen, die einen kleinen Kick verschaffen, aber dann wird die ganze geschaffene Atmosspähre durch patzige Comedy wieder vernichtet. Ich lache gerne, und auch die drollige Krähe aus das Geheimnis von Nimh hatte ich gerne, doch wenn ich nur kurz daran denke, was alles mit dem Film möglich gewesen wäre, betrübt sie mich. Es wäre auch ohne sie gegangen. Der Film hätte soviel mehr aus sich herausholen können, aber ich sollte nicht versuchen etwas zu sehen, dass nicht da ist.

Nimh ist ein Zeichentrick mit grusligen atmospährischen Glanzleistungen und den ganz drolligen Szenen, die ganz klar auf das jüngere Publikum abgezielt sind. In den darauffolgenden Film von Don Bluth Feivel, der Mauswanderer wird diese Tedenz leider noch klarer, dennoch sehe ich mir die Filme gerne an. Auch wenn es ein wenig versteckt ist, schwingt mit ihnen doch das Gefühl von großartigen düsteren Möglichkeiten mit (Anastasia <3).


 52 Games #17

le gasp! Wenn das mal nicht ein innovatives Gamesthema ist ~
Das erste Rage Face auf meinem Blog xD Da verschließt man sich nen inzwischen schon wieder veralteten Trend und kommt doch nicht daran vorbei...

...genauso wenig wie man an bestimmten Charakteren, wie der Heldin eines JRPG's vorbeikommt. Sorry, es tut mir Leid, verzeih mir, forgive me.... ich habe keine Ahnung wie oft solche Phrasen verwendet werden, aber jedes Mal wenn sich ein Hauptcharakter in einem durch entschuldigt  könnte ich vor Wut fast platzen. Es reicht, ich habe dich auch beim ersten Mal verstanden. Wiederholst du das noch einmal, lege ich das Game weg, ich sags dir, ich lege es weg!

Natürlich ist dieser Umstand leicht mit dem verschrienen Klischee des höflichen Japaners in Zusammenhang zu bringen. Wird wohl auch die Ursache sein, dass der Stereotyp der als gebe es keinen morgen immer um Verzeihung flehenden doofen unschuldigen Heldin so oft in JRPG's zu finden ist. So beliebt kann die doch gar nicht sein, oder? Ich finde sie fade... kein bisschen Charakter und das einzige das sie zu sagen hat ist wie Leid ihr alles tut. Ich bitte euch, ich zock doch nicht, um mich im Selbstmitleid eines anderen zu baden, vor allen nicht in dem einer nicht existenten Person. Gut von mir aus, verwendet sie als Nebencharakter, doch als Hauptcharakter ist sie untauglich -_- da ihr ja den schönen Stereotyp vernichtet, wenn ein Character Arc folgt in dem sie sich bessert. Charaktere mit der überraschenden Verwandlung vom Mauerblümchen zur Glamourqueen haben wir auch anders wo genug, nur finden die am Ende ein Mittelding und driften nicht völlig ins erste Extrem zurück
.
Es gibt auch schöne Mitteldinge zwischen den taffen, vollbrüstigen Schönheiten und den niedlichen Kinderlein mit negativer Selbstwahrnehmung, nur erspart mir die Extreme. Bei dem einen ziehe ich verwundert eine Augenbraue hoch und bei den anderen bin ich kurz davor die Konsole samt Spiel aus dem Fenster zu befördern.
Sorry... Sorry.... Sorry...  ohne mich!


 Weltuntergang 2012 Blogparade #6

Wenn die Welt am 21.12.2012 wirklich untergehen würde, welchen Song (oder Stück wenn jemand in die klassische Richtung gehen möchte) wäre DER Song den Du als letztes hören wollen würdest bevor die Welt untergeht und warum?


I don't know what's worth fighting for
Or why I have to scream
I don't know why I instigate
And say what I don't mean
I don't know how I got this way
I'll never be alright
So I'm breaking the habit
I'm breaking the habit tonight.

In einer Woche würde es wohl ein komplett anderer Song werden, aber momentan ist es ganz klar Breaking the Habit von Linkin Park. Ich finde der Song würde verdammt gut zu einem Weltuntergangsszenario passen. Ich sehe es richtig vor mir, wie das Lied im Radio spielt und gleichzeitg die ganze Welt im Chaos versinkt, natürlich in slowmo und am Ende des Songs wird das Radio von einen umfallenden Gebäude zertrümmert. Staub wirbelt auf und booooooommmm oder was auch immer dann passiert xD

4 Kommentare

Ooow, diesen Film hatte ich schon total vergessen :D dabei hab ich ihn in meiner Kindheit auch sehr oft gesehen - auch wenn ich einige Sequenzen gruselig fand ^^ Als ich eben den Trailer gesehen hab, hab ich wieder richtig Lust bekommen, mir den Film nochmal anzusehen!
Oh bei nem Song für den Weltuntergang könnte ich mich auch nicht entscheiden xD

Reply

Linkin Park ist und bleibt meine Lieblingsband...von der ersten Veröffentlichung bis zum heutigen Tag bin ich ihnen treu geblieben und dieser Song ist wirklich gigantisch!
Deine Wahl finde ich perfekt!!!!

Vielen Dank für Deinen Beitrag!

Reply

Linkin Park sind echt gut! Da hast du echt eine schöne Wahl getroffen (ich soll echt(!) aufhören *zwinker*) Grüßle Susanne

Reply

Wenn die Welt eines Tages untergeht, wäre ich definitiv glücklich, Linkin Park zu hören! Klasse Songwahl! :)

Reply

UMZUG

Aktuelle Artikel nur mehr unter folgender Adresse: https://akaislaberecke.wordpress.com