Diese Website wird nicht mehr aktualisiert. Ich bin auf https://akaislaberecke.wordpress.com umgezogen, da mir das Instagram Plugin gefehlt hat und die alternativen Codes im Internetz Schrott waren ;)

Hier wird in Zukunft nichts mehr aktualisiert.
Lieben Gruß und bis bald,
Akai


Donnerstag, Februar 12, 2015



Alles startete früh morgens in Österreich, unausgeschlafen in den Zug und ab nach Kassel zur Connichi, sowie weiter durchs liebe Deutschland. Der Plan für diese ganze Reise war gerade mal 1 Monat vorher entstanden und so will ich euch bevor ich euch von Paris erzähle, das nächste Woche dran ist, nochmal von der Vergangenheit vorschwärmen.

Start war Kassel und das Ende Karlsruhe bezw. 1-2h München, ehe wieder 1-2h Salzburg folgten. Ich habe total viele Leute in dieser einen Woche getroffen, einige sogar zum ersten Mal :) In Kassel waren das Herzkeks, AkixPatty, Nin64, BlackRaptor und Yoijo. Am selben Abend bin ich dann weiter nach Berlin und habe dort das Monsta, Julia und Kissen. Dann habe ich noch Shirisu in Hamburg besucht, mir Düsseldorf angeguckt und Satsuki in Bochum einen Besuch abgestattet, ehe Karlsruhe und dann heim. Oh und Franzi(Monsta) hat mir in Berlin noch Ale und Jahreszeitenkind vorgestellt, so wie 2 ihrer Freunde, die etwas bedrückt gewirkt haben o3o/ ich hoffe denen gehts inzwischen besser. So und wenn ich noch jemanden vergessen hab, tut es mir ehrlich Leid xD


In Kassel hab ich meinen ersten Cosplayversuch hinter mich gebracht und zwar als Rize-san von Tokyo Ghoul... und irgendwie hab ich kein gescheides Foto davon, aber jah dafür wars sonst ne lustige Zeit, hab mir das ganze nur größer vorgestellt. Ich hab auch bevor ich zur Con bin mir 3-4 Cosplayerfreunde aufgerissen, weil ich in ein Grüppchen gestolpert bin, von denen mir einige echt supiliebe Conhoneinträge gezeichnet haben. Zeichentechnisch war ich an den Tag nur selbst nicht so gut drauf... ähm... tehehehe....





Ich hatte mit Herzkeks und AkixPatty ausgemacht uns auf der Con zu treffen. Lustigerweise hatte ich dann auch das Glück endlich mal Nin64 kennen zu lernen :D und Blacky und Yoijo. Das war wirklich toll. So viele neue Leute. Am Abend ging es dann weiter nach Berlin und der nächste Leuteschwung. Mir wurde Berlin gezeigt und ich hab mich wirklich gut unterhalten... auch wenn uns nachts eine gewisse Katze nicht schlafen lassen wollte xD Wurde zum Essen eingeladen, durfte Maze Runner vor der Premiere angucken, hab Manniac von Weiten angehimmelt und, und, und... es ist einfach so viel passiert, den ich mit diesen wenigen Zeilen einfach nicht gerecht werden kann.



In Berlin hats bei meinen Rundgängen oft nur sehr streng gerochen und so habe ich mich in Hamburg ehrlich gefreut, als es irgendwie anders roch.... ebenso woah waren die Gebäude hübsch =O also in Hamburg ging ich ins Miniaturmuseum, die Deichmannstorhallen und dann mit Shirisu Subway, Saturn und Bärchenland - die extrasauren Stärkegummis waren ein Genuss *^* - sowie einfach nur spazieren.

Weiter nach Düsseldorf gings dann nach einer am Bahnhof verbrachten Nacht. McDonalds, McDonalds.... Ich hab dort auch i-wann mit nen Pärchen zu Quatschen angefangen, aber ich hab keine Ahnung was ich in meinen Schlaftraumzustand so gesagt hab. Als endlich der Zug so um 6 Uhr rum kam, hab ich die Fahrt bis nach Düsseldorf einfach durchgeschlafen. Das war so himmlisch, da die Mitarbeiter von McDonalds gegen Leute mit geschlossenen Augen etwas sehr unfreundlich vorgegangen sind. Das war ne Nacht. Na hola!



Düsseldorf waren die Leute allesamt noch unfreundlicher ö_ö als ich Kleingeld für die Schließfächer brauchte wollten sie mir das nicht wechseln... gut, passt... als ich fragte was das billigste zum Kaufen ist... wurde ich blöd angemault.... okay.... als ich fragte ob dieses Kleingeldwechselverbot in der ganzen Stadt gilt oder nur Bahnhofnähe wurde ich angeschwiegen.... ähm... und auf die Frage nach einen Kleingeldwechselautomaten wurde ich wieder blöd angemault. Ich bin dann zu nen Laden außerhalb des Bahnhofs und hab mir was kleines gekauft, aber die zahlreichen jungen Verkäuferinnen am Düsseldorfer Bahnhof... ähm... waren wirklich extrem unausgeglichen. Die Stadt war auch sehr seltsam, da ich nur Kaffees gefunden habe, die erst um 11 Uhr aufgemacht haben.... aber nach diesen seltsamen Beginn des Tages verlief er doch sehr entspannt. Ich bin sogar in das Mangacafe reingegangen, obwohl es sauteuer war xD aber ich musste das einfach ausprobieren. Im Filmmuseum war ich auch und Frozen Yoghurt essen in voll den coolen Laden :D


Danach ging es zu Satsuki weiter. Ihr habt wohl alle Katzen, was? xD  - hab ja auch selbst eine im Elternhaus. Das tollste Erlebnis in Bochum war durch den strömenden Regen heim zu laufen. Alles ist geschwommen, überall massive Wasserpfützen. Das war wien Arbenteuerurlaub. Wir haben uns auch noch das Bergbaumuseum angeguckt und waren irre gut beim Inder essen. Oh und ich hab die große Uni von Bochum gesehen, dahinter in den Botanischen Garten durfte man auch einfach gratis rein :D das war klass.
 

Erstes Mahl in Bochum xD ohne Essensfotos wär das Bloggerdasein doch nur halb so lebenswert.



Der letzte Halt meiner Reise war ein Tag in Karlsruhe, weil ich mir das ZKM angucken wollte.  Die hatten sogar eine Gamesausstellung ganz oben *^* Leute, ihr wisst nicht wie cool es war einen Tag mit Kunst, Zocken und Spazieren zu füllen. Ich glaub manchmal brauch ich wirklich nicht mehr zum glücklich sein xD



Als es dann heim ging habe ich mich richtig gut gefühlt. Ich hatte diese ganze Reise als Aufmunterungsversuch unternommen, weg von den Liebeskummergedanken die mir den Sommer sowas von vermiest hatten und sie hat tatsächlich Wirkung gezeigt. Ich hab mich danach einfach nur mehr glücklich gefühlt und das habe ich vielen ganz tollen Menschen zu verdanken und deshalb will ich euch allen hiermit nochmal DANKE sagen und wie verdammt gern ich euch hab :)

P.S. Euch andere hab ich natürlich auch sehr gerne, also wann darf ich euch besuchen? xD Oder kommt ihr her?

1 Kommentare :

Uuuh du hast doch noch drüber gebloggt XD Und von Bochum ist ja viel übrig geblieben: Pfützen und Essen. *lach* Aber der Regen war echt der Hit ;) Hab mich jedenfalls gefreut dich mal persönlich kennen zu lernen <3

Reply

UMZUG

Aktuelle Artikel nur mehr unter folgender Adresse: https://akaislaberecke.wordpress.com