Diese Website wird nicht mehr aktualisiert. Ich bin auf https://akaislaberecke.wordpress.com umgezogen, da mir das Instagram Plugin gefehlt hat und die alternativen Codes im Internetz Schrott waren ;)

Hier wird in Zukunft nichts mehr aktualisiert.
Lieben Gruß und bis bald,
Akai


Dienstag, November 01, 2016



In Radiant Historia begibst du dich samt eines mysteriösen Buchs auf die Reise durch die Zeit. Zwei gegensätzliche Geschichten werden durch den Fluss der Zeit und des Buches verbunden. Du kannst beide Storystränge vorantreiben, die sich ebenso gegenseitig weitertreiben. Es besteht immer die Chance die Story zu wechseln, wenn ein Teil einmal gerade weniger spannend ist, um später wieder zurückzukehren. Der Held der Geschichte ist unser junger Krieger in Rot, Stocke, leider nicht gerade der Gesprächigste, aber mit einem Herzen aus Gold. Deine Aufgabe ist es den Fluss der Zeit wieder in die richtigen Bahnen zu lenken, um die Vernichtung der Welt zu verhindern. Als würde es nicht einmal weniger dramatisch gehen ;)


Radiant Historia ist ein Nintendo DS RPG, welches bei uns leider nie in den Handel gekommen ist, aber zum Glück zu einer Zeit erschien als der Nintendo DS nicht Region Locked war *zum 3ds schiel*. Also falls es euch interessiert einfach mal schnell aus Amerika importieren lassen. Es ist vom Publisher Atlus, denselben den wir Persona und die Shin Megami Tensei-Reihe verdanken.

Eigene Meinung

Gameplay
Das ganze Spiel ist sehr textlastig und erinnert an den Flair von alten RPGs. In den Kämpfen erwartet ein klassisches Turnbased-RPG gemischt mit einen Strategiefeld bei den Gegnern. Zu Anfangs fand ich das 3x3 große Strategiefeld sehr verwirrend, aber in den Tutorials wirst du verständlich herangeführt. Ich gehe an die Kämpfe meist sehr strategisch ran und experimentiere viel mit allen möglichen Techniken, jedoch muss ich zugeben, dass ich mich der gängigen Meinung anschließe, nach einer gewissen Zeit fährst du mit einer Strategie und ab den Zeitpunkt wird das Feld nur nerviges Gimmick. Ich mochte es trotzdem, es bringt ein wenig Abwechslung in das reine Warten auf den nächsten möglichen Zug, einfach die Möglichkeit nachzudenken wohin man den Gegner als nächstes katapultiert ;D

Das Wechseln der Zeitebenen und kleine Minimissionen sind weitere Faktoren des Gameplays, neben den dauernden weiterdrücken bei den Dialogen xD Um das Spiel abzuschließen, muss man an gewissen Stellen sogar die Zeitebenen wechseln. Ich fand das Zeitreisen sehr lustig. Das einzige schade daran war, dass ich mir noch viel mehr verwinkelte Zeitstränge gewünscht hätte, doch diese halten sich in Grenzen. Minimissionen sind lieb, aber mit viel Rumspringen in der Zeit verbunden und von manchen Leute wird das wohl als nervig empfunden. Mir hingegen gefiel es auch von den kleineren unwichtigen Charakteren Lebensgeschichten zu erfahren.

Story
Ganz ehrlich ich mag Stocke :D er ist cool und wird erst mit der Zeit gesprächiger. Zu Beginn ist sein Schweigen einer der Hauptpunkte der Story. Es wird storytechnisch viel mit foreshadowing gearbeiten, Visionen oder Gespräche mit den Hütern des Buches. Du hast an vielen Stellen die Möglichkeit auszuwählen in welche Richtung die Geschichte weitergeht durch deine Entscheidungen, jedoch ist dies sehr simpel gestaltet, im Sinne richtige und falsche Entscheidung. Wenn du dich blödsinnig entscheidest kommst du gleich einmal zu einem bösen Ende, doch in der Regel ist es klar ersichtlich was das Spiel als böse Entscheidung ansieht. Stocke ist ein lieber Kerl, der zu seinen Freunden steht, zumindest in meiner Version, wenn der Spieler es drauf anlegt kann es aber auch ganz anders sein. Ein Freund meinte, dass er die ganzen Nebencharaktere viel zu klischeehaft findet, jedoch ging es mir persönlich etwas anders damit. Sie sind mir sympathisch und auch wenn ganz klar ist wer der Main ist bekommen sie doch angedeutete Backstories, keine großartigen, aber meiner Meinung nach interessante. Radiant Historia ist eine liebe kleine Welt, die ich in meiner Gamingerfahrung der Rollenspiele nicht gerne missen würde.

Spiele, die viel auf Story aufbauen sind mein Steckenpferd, vorallen wenn alles prima zusammenpasst. Das Spiel macht Spaß, ist super zum nebenbei zocken und der Gedanke der verschiedenen Storystränge gefällt mir. Im Gegensatz zu anderen Games, die ich mit dieser Thematik gezockt habe ist das stetige Rumwechseln möglich und nichts wirkt wirklich fest in Stein geschrieben.

Große Empfehlung für JRPG-Fans,
die Lust auf ein klein wenig Chaos-Zeitreise haben ^_^

4 Kommentare

Oh, das klingt nach einem Spiel nach meinem Geschmack <3

Reply

Ich habe einfach zu wenig Zeit für Games. Meine Schwester und ich spielen eigentlich recht regelmäßig, aber so viel Zeit bleibt dann doch nicht. Und somit hängen wir ewig an einem Spiel. Und dann sind es eben eher Spiele für die Playstation, da kann man so schön gemütlich zu zweit vorm Fernseher sitzen. ;)

Da kann ich dir leider nur sehr, sehr recht geben. Es tut mir leid, dass du noch keine Lösung für deine Hand gefunden hast. Ich weiß definitiv wie schlimm es ist, wenn man lange gar nicht weiß was los ist...

Und ja, mir geht es jetzt wieder gut! Ansonsten hätte ich vielleicht diesen Text auch gar nicht schreiben oder veröffentlichen können!

Ich weiß sehr gut was du meinst. Ich hatte das Glück, dass meine Familie (der engste Kreis) immer hinter mir stand. Ansonsten wäre es noch einmal wesentlich härter geworden! Heute würde ich auch anderes reagieren und mich nicht so sehr von allen isolieren, aber nun gut. Es war einfach keine Energie für etwas anderes übrig. Man lernt ja dann doch irgendwo auch dazu.
Und bei manchen ist es auch echt einfach so, dass das Verständnis komplett fehlt...

Reply

Ich glaube auch, dass es echt schwierig ist bei so großen Wandgemälden die Proportionen zu erhalten... das stelle ich mir wirklich als Herausforderung vor.
Ja, ich weiß. Freunde waren mal in Bristol und haben mir das erzählt. Ich fand Banksy ja schon immer sehr cool. Der Stil wird mittlerweile ja leider echt oft kopiert... Aber die Ideen dahinter sind klasse und irgendwann muss ich mal ein Graffiti von dem live sehen. ;)

Reply

Oh man, sieht das knuffig aus! Leider habe ich gerade so gar keine Zeit um noch ein Spiel anzufangen ><

Reply

UMZUG

Aktuelle Artikel nur mehr unter folgender Adresse: https://akaislaberecke.wordpress.com